Psychotherapie-Wissenschaft


Willkommen auf dem Internet – Portal Psychotherapie-Wissenschaft

Das Portal umfasst die beiden sich ergänzenden Zeitschriften „Psychotherapie – Wissenschaft“ und "Psychotherapie – Berufsentwicklung".

Die Publikation auf dem Internet ermöglicht die offene und kostenlose Verbreitung von Forschungsergebnissen, Lehre und Praxis. Dies dient den Leserinnen und Lesern sowie den Autorinnen und Autoren, den internationalen Austausch zu fördern.

Logo in der Kopfzeile

Psychotherapie-Wissenschaft

"Psychotherapie-Wissenschaft" ist die Nachfolgepublikation der zuvor im Springer Verlag, Wien, erschienenen Zeitschrift „Psychotherapie-Forum“. Die herausgebenden Verbände und das Redaktionsteam haben sich 2011 und 2012 nicht geändert. 2011 wurde die Publikation von den Herausgebern auf Open-Access-Online umgestellt.

Die Zeitschrift wurde bis 2012 gemeinsam vom Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie, von der Schweizer Charta für Psychotherapie und vom schulen- und berufsübergreifenden Deutschen Dachverband für Psychotherapie herausgegeben.

Seit 2013 wird die Zeitschrift alleine von der Schweizer Charta für Psychotherapie herausgegeben und redaktionell betreut.

Halbjährlich werden wissenschaftliche Beiträge aus dem gesamten Fachgebiet der Psychotherapie (schulenübergreifend und schulenspezifisch) und aus angrenzenden Disziplinen veröffentlicht.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

àjour! Psychotherapie-Berufsentwicklung

Diese Zeitschrift erhält ab August 2015 einen neuen Auftritt. Die Mitgliederzeitschrift der ASP (Assoziation Schweizer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten) und die Zeitschrift «Psychotherapie-Berufsentwicklung», bisher von der Schweizer Charta für Psychotherapie herausgegeben, haben fusioniert, da auch die beiden Verbände fusioniert haben.

«à jour!» wurde vom ASP als gedruckte Zeitschrift herausgegeben. Es erschienen 53 Hefte bis Dezember 2014. Mit der Fusion wird «à jour!» nun auch open access für ein weiteres Publikum zugänglich.

«Psychotherapie-Berufsentwicklung» ist die Nachfolgepublikation des zuvor im Springer Verlag, Wien, erschienenen Supplementes des «Psychotherapie-Forums». 2011 wurde die Publikation von den Herausgebern auf Open-Access-Online umgestellt.

Die Zeitschrift wurde 2011 und 2012 gemeinsam vom Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie, von der Schweizer Charta für Psychotherapie und vom schulen- und berufsübergreifenden Deutschen Dachverband für Psychotherapie herausgegeben.

Seit 2013 war die Schweizer Charta für Psychotherapie alleinige Herausgeberin. Mit Heft 2-2014 im 4. Jahrgang endete die Herausgabe als selbständige Zeitschrift.

Ab 2015 ist die ASP die verantwortliche Herausgeberin der gemeinsamen neuen Zeitschrift.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren