Aufklärung statt Denunziation

Tilmann Moser

Abstract


Der Psychoanalytiker Tilmann Moser beschreibt seine Erfahrungen als psychoanalytischer Experte in den Medien. Wichtig ist ihm die aktive Beziehungsgestaltung zu den Medien, ferner der sorgsame Umgang mit dem psychoanalytischen und psychotherapeutischen Wissen. Besteht doch gerade die Gefahr der Denunziation durch psychotherapeutische Analysen in den Medien. Moser versteht sich nicht kulturpessimistisch. Insoweit ermutigt er zum kollegialen Diskurs und dazu, das psychoanalytische und psychotherapeutische Wissen im Sinne der Aufklärung zu nutzen.

Schlüsselwörter Psychoanalytiker; Medien; Aufklärung; Denunziation; Kollegialer Diskurs; Mediale Inszenierung; Virtueller Raum

Volltext:

Springer Link

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2007 Tilmann Moser

Lizenz-URL: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/