Wege und Umwege zur Psychotherapie - und Irrwege?

Horst Kächele

Abstract


Die Wege zur Psychotherapie sind vielfältig; allerdings sind auch einige Irrwege darunter. Da unser epidemiologisches Wissen um psychogene Störungen beschränkt ist, dürften die verfügbaren Zahlen über potentielle Klienten nicht zur Versorgungsplanung herangezogen werden. Diese Arbeit fasst die einschlägige Diskussion zusammen und schlägt vor, zu einer differenzierten Betrachtungsweise des Themas Chronifizierung zu kommen. Am Schluss wird ein Versuch gemacht, eine fiktive Internet-Lösung des Problems der Selektion und differentiellen Indikation zu visualisieren.

Schlüsselwörter:
Versorgungsforschung, Epidemiologie, Indikation, Internet-Psychotherapie.


Volltext:

PRINT

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2000 Horst Kächele

Lizenz-URL: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/