2. Wissenschaftliche Tagung der Koordinationsstelle für österreichische Psychotherapieforschung. - Abstracts der wissenschaftlichen Vorträge

Martin Voracek

Abstract


Supportive Psychotherapie bei Patienten mit Krebsleiden im HNO-Bereich: Vergleich einer konsiliarischen Intervention mit einem Liaisondienst
Susanne Baumgartner, Alf Gundel, Katharina Reichtomann, Alexander de Vries, Claudia Völklein, Wolfgang Söllner

Von der Therapie zur Selbsterfahrung: Selbsterfahrung im Psychotherapeutischen Propädeutikum
Andrea Czelecz, Julia Sengstschmid, Marianne Ringler

Metavariablen im personzentrierten Entwicklungsprozess: Präsenz, Feld und Reziprozität
Elfriede M. Ederer, Hiltrud Gruber

Was leistet die Informationsstelle für Psychotherapie des WLP für den Zugang zu psychotherapeutischer Behandlung?
Ingrid Erkinger

KOMEPP (Kontextorientierte Modellentwicklung in der Psychotherapieplanung) an der Universitätsklinik für Tiefenpsychologie und Psychotherapie Wien
Elmar Etzersdorfer, Katharina Leithner, Hildegard Katschnig, Eva Presslich, Kitty Schmidt, Peter Schuster

Die Erzählanalyse Jakob - eine qualitative Methode zur Erschließung des psychischen Konfliktes
Alexandra Fleischmann, Bruno Thomann,Agnes von Wyl

Über die gelegentliche Notwendigkeit des Rückgriffs auf präsymbolische Ebenen der Kommunikation, um einen psychotherapeutischen Prozess in Gang zu bringen
Oskar Frischenschlager

Wirksamkeit von ambulanter Langzeit-Einzelmusiktherapie bei psychisch kranken Kindern und Jugendlichen - Symptomatik, Ressourcen, Lebensqualität
Christian Gold

Störungsspezifisches Skills-Training - ein stationäres Pilotprojekt
Hemma Griengl, Alice Sendera

Die Kompetenz des Psychotherapeuten - Ergebnisse einer Patientenbefragung
Egon Michael Haberfellner

Vordiagnostik, Indikation, Differential-und Kontraindikation in der stationären Psychotherapie
Steffen Hafner, Klaus Lieberz, Wolfgang Wöller

Besondere Methoden in der Kommunikationspädagogik: „ Gezeichnete Geschichten“
Manfred Hoflerer, Stefan Royer

Katamnese der Überlebenden einer psychotherapeutischen Ambulanz für onkologische Patienten und ihre Angehörigen
Gisela Huse-Kleinstoll, R. Schäferkordt, J Siegel,U. Koch

Zur Integration von Psychotherapie in die Medizin: Faktoren für die Inanspruchnahme des C/L-Dienstes
Florian Katzlberger, Wolfgang Söllner,Gerhard Rumpold, Gerhard Schüßler

Psychotherapiemotivation von ambulanten Patientinnen im Rahmen einer psychosomatischen Ambulanz
Ruth Koza, Gerhard Rumpold

Indikationsstellung für Psychotherapie an der Begutachtungsstation der Justizanstalt Mittersteig
Friedrich Lackinger, Elisabeth Wagner, Johanna Bolterauer, Reingard Cancola

Die Laienätiologie der Patientinnen als Wirkfaktor im psychosomatischgynäkologischen Liaison-Dienst
Katharina Leithner, Marianne Springer-Kremser, Heidi Zesch, Nora Nemeskeri, Martin Voracek

Persönlicher Konflikt als Indikation für Psychotherapie - ein schulenübergreifender Ansatz
Walter Renner, Thomas Platz

Psychotherapie im Krankenhaus: Wege und Bedingungen vom Krankenhaus in die Psychotherapie
Marianne Ringler, Gerhard Stemberger, Angelika Binder-Krieglstein

Qualitätssicherung in der Psychotherapie durch retrospektive Beurteilung des Aufenthaltes an einer verhaltenstherapeutischen Station
Kristina Ritter

Evaluation integrativer Gestalttherapie: eine katamnestische Befragung von KlientInnen
Brigitte Schigl

Klientenzufriedenheit in der Psychotherapie - Konzept und empirische Befunde einer katamnestischen Feldstudie
Christa E. Schirl, Isabella Kimeswenger, Anton-Rupert Laireiter, Joachim Sauer

Integrative Einzelfallforschung in der humanen Psychoneuroimmunologie
Christian Schubert, Astrid Lampe, Willi Geser, Bianca Noisternig, Gerhard Rumpold, Dietmar Fuchs, Paul König, Gerhard Schüßler

Der Einfluss vom sozialen Netzwerk während der professionellen Inanspruchnahme bei depressiven Störungen
Simone Sieker, Anton-Rupert Laireiter

Zur Bestimmung der Effektivität von Psychotherapie im Behandlungsalltag. Erfahrungen mit einer an der Kernbatterie orientierten Routinedokumentation in der Familientherapie
Egbert Steiner, Joachim Hinsch

Wege neben oder anstatt der klassischen Psychotherapien? - Bericht über empirische Forschungen zur Motivation der Nutzung alternativer Heilverfahren
Eckart R. Straube, Grit Ronneburg, Gert Hellmeister, Katrin Selinger

Der wiederholt beschrittene Weg in die Psychotherapie - zum Phänomen der mehrfachen Inanspruchnahme von Psychotherapie
Martin Voracek

Weit(er) Weg? - Die Arbeit der Projektgruppe „Psychotherapie mit Obdachlosen“
Elisabeth Vykoukal, AndIea Trenker

Psychotherapie und soziale Schicht
Martin F. Weckenmann

Prädiktive Bedeutung von Persönlichkeitsvariablen für das Profitieren bei psychoanalytischpädagogischen Beratungsgesprächen an der Psychosomatischen Frauenambulanz der Universitätsklinik Wien
Bettina Wendl

 

 


Volltext:

PRINT

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 2000 Martin Voracek

Lizenz-URL: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/