Selbsterfahrung in der Verhaltenstherapie - Konzepte und Methoden

Anton-Rupert Laireiter

Abstract


Die vorliegende Arbeit ist der Darstellung und Analyse der theoretischen und empirischen Kriterien der Selbsterfahrung in der Verhaltenstherapie gewidmet. Sie geht aus vom gegenwärtigen Konzept der Verhaltenstherapie und beschreibt die verschiedenen Aufgaben und Funktionen, die Selbsterfahrung im Rahmen dieses Konzeptes besitzt. In weiteren Teilen der Arbeit werden die bisher entwickelten Modelle verhaltenstherapeutischer Selbsterfahrung angesprochen und die beiden wichtigsten (person- und praxisbezogene Selbsterfahrung) im Überblick erörtert, sowie die Frage der persönlichen oder Eigentherapie im Rahmen der Verhaltenstherapie und die Kriterien für die Konzeptbildung und Durchführung von Selbsterfahrung dargestellt. Abschließend werden nötige Weiterentwicklungen der Konzepte und Methoden aber auch der Forschung aus der Sicht des Autors diskutiert.

Schlüsselwörter:
Verhaltenstherapie, Selbsterfahrung, Eigentherapie.

 


Volltext:

PRINT

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks


Copyright (c) 1996 Anton-Rupert Laireiter

Lizenz-URL: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/